Wandern im Fränkischen Seenland

Mit über 1500 Kilometern ausgeschilderter Wanderwege lädt das Fränkische Seenland zu entspannten Touren ein.

Die Landschaft in und um Gunzenhausen, mit seinen glitzernden Wasserflächen, grünen Hügeln und lichten Wäldern, verspricht aktive Entspannung in der Natur. Auf der Vogelinsel oder dem Landwirtschaftlichen Lehrpfad entdeckt man die Pflanzen- und Tierwelt der Gegend. Tourgenuss der Extraklasse verspricht der Altmühltal-Panoramaweg, der in Gunzenhausen beginnt und bis nach Kelheim durch die eindrucksvolle Szenerie des Naturparks Altmühltal führt. Auf dem Limeswanderweg oder dem Teufelsmauerweg können Sie in die Fußstapfen der Römer treten.

Wander- und Themenwege

Altmühltal-Panoramaweg

Dr. Heinrich-Eidam-Weg

Landwirtschaftliche Lehrpfad

Limeswanderweg

Der Altmühltal-Panoramaweg führt entlang der Altmühl, sonniger Wacholderheiden und wildromantischer Felsenlandschaften – von Gunzenhausen nach Kelheim. Zu entdecken gibt es entlang der 200 Kilometer langen Strecke historische Städte, einmalige Burgen und Schlösser sowie Zeugnisse aus römischer und keltischer Geschichte. (Länge 200 Kilometer, Gehzeit 10 Tage)

Auf dem Dr. Heinrich-Eidam-Weg gehen Sie von Gunzenhausen aus die Promenade entlang bis zum Altmühltalsee. Von dort weiter den Überleiter bis zum Spitalwald. Anschließend geht es durch das kleine Dörfchen Frickenfelden in den Burgstallwald. Am Bismarck-Denkmal und den Ausgrabungen des Limes vorbei in Richtung Flugplatz. Von dort gehen Se über den Reutberg zurück zum Ausgangspunkt. (Länge 14 Kilometer, Gehzeit 3 Stunden)

Der Landwirtschaftliche Lehrpfad mit aktivem Bienenvolk und Ameisenkononie liegt in Unterhambach und beginnt am westlichen Ortsausgang (Richtung Lellenfeld). 31 Stationen mit Informationstafeln geben Auskunft über Tiere, Pflanzen und Pilze. Der Weg ist etwa zu 60% befestigt. Der Rest in unbefestigter Feld- oder Waldweg. (Länge 3 Kilometer, Gehzeit 2 Stunden)

Geschichte erleben und Natur entdecken – der Limeswanderweg führt auf rund 115 abwechslungsreichen Tourenkilometern von Gunzenhausen bis Bad Gögging. Die naturnahe Route verläuft entlang des raetischen Limes – der antike Grenzwall, seit 2005 Welterbe der UNESCO, führt mitten durch den Naturpark Altmühltal. Unterwegs treffen die Wanderer auf die zahlreichen Spuren der römischen Vergangenheit, die das Geschichtserlebnis in der Region so einzigartig machen: freigelegte Thermen, rekonstruierte Wachttürme und Limeskastelle. Dazu entdeckt man einmalige Naturlandschaften wie offene Talhänge mit Wacholderheiden, Buchenwälder und markante Anhöhen, von denen herrliche Ausblicke über die Altmühljuraregion zu genießen sind. Diese Verbindung von Naturerlebnis und anschaulicher Geschichtskunde machen zusammen mit einem abwechslungsreichen Streckenprofil und der vorbildlichen Ausschilderung das moderne Wegekonzept des neuen Fernwanderwegs im Naturpark Altmühltal aus. Planung und Beschilderung des Limeswanderweges wurden über Naturparkförderung/EU-Phasing-Out-Mittel bezuschusst. (Länge 115 Kilometer)

Wellness & Entspannung im Freizeitbad Juramare

*Gerne können Sie Ihre Massage direkt bei uns buchen!`*
  • Rücken- und Nackenmassage (30 Minuten) 27,00 Euro
  • Ganzkörpermassage (50 Minuten) 45,00 Euro
  • Honig-Schröpf-Massage (50 Minuten) 45,00 Euro
  • Hot-Chocolate-Massage (60 Minuten) 54,00 Euro
  • Hot-Stone-Massage (60 Minuten) 54,00 Euro
  • Fußreflexzonenmassage (30 Minuten) 27,00 Euro
  • Gesichtsbehandlung zum Verwöhnen (70 Minuten) 45,00 Euro

Baden am Altmühlsee

Der Altmühlsee (700 Meter vom Hotel-Gasthof Arnold entfernt) lockt mit zahlreichen feinen Sandstränden und sonnigen Liegewiesen und verspricht unbeschwerten Badespaß für die ganze Familie. Uferbereiche mit flachem Wasser sind ideal für kleine Wasserratten. Zahlreiche Wassersportangebote und Attraktionen für Kinder garantieren auch aktiven Familienurlaub.

Für Hundebesitzer gibt es auch einen speziellen Hundebadestrand am Seezentrum Altmühlsee.

Ein Fahrrad mieten? Kein Problem!

*Sprechen Sie uns an, gerne organisieren wir die passenden Räder für Sie!*

100 Meter vom Hotel-Gasthof Arnold entfernt befindet sich ein Radverleih der Firma „San-aktiv-Tours“. Dort können Sie Fahrräder in allen Größen, Tandems, E-Bikes, Kinderanhänger und vieles mehr mieten.

Preise: Damen-, Herren- und Kinderräder 9,- EUR/Tag, bis 2 Stunden 4,- EUR, bis 4 Stunden 7,- EUR. Abendtarif (18.00 bis 9.00 Uhr) 6,- EUR, Fitnessbikes 13,- EUR/Tag, bis 2 Stunden6,50 EUR.

Übrigens, „San-aktiv-Tours“ bietet auch Kanufahren auf der Altmühl, Bogenschießen und Gruppen- bzw. Teamevents an. Informationen finden Sie im Internet unter www.san-aktiv-tours.de


Senden Sie uns eine Email.

Senden Sie über unser
Kontaktformular eine Email.


Rufen Sie an.

Unsere Telefonnummer lautet:
+49 (0) 9831 – 67 47 0


Besuchen Sie uns.

Sie finden uns in der
Bahnhofstraße 7 – 91710 Gunzenhausen